KTM TECHNOLOGIES

KTM X-BOW

  • Fahrgastzelle

    70 kg leichtes monolithisches CFK Monocoque mit hoher Integration

  • Außenhaut

    CFK Leichtbaukomponenten in Prepreg Autoklav Technologie

  • Heckrahmen

    Aluminium Hybridbauweise bestehend aus Druckguss- und Extrusionsprofilen

  • Fahrwerk

    Einzelradaufhängung mit freistehenden Pushrods an der Vorderachse

  • Crashbox

    energieabsorbierende CFK Sandwichbauweise mit Aluminiumwabenkern

  • Frontsplitter

    CFK Sandwichbauweise mit Rohacellkern im RTM Verfahren

Ready to Race

von der Neuentwicklung bis zur Serienfertigung

Revolutionär. Puristisch. Radikal. Mit der Serienversion des X-BOW präsentierte der

österreichische Hersteller KTM im Jahre 2008 seine Interpretation eines Supersportwagens für das 21. Jahrhundert.

„Wir wollten die Idee Colin Chapmans eines spartanischen, leichten und auf das Wesentliche reduzierten Sportwagens in das neue Jahrtausend transferieren – mit möglichst vielen technologischen Innovationen“, so KTM CEO Stefan Pierer.

Zur Erreichung des beachtlichen Leistungsgewichts und der sehr hohen Torsionssteifigkeit ist die Fahrgastzelle ein maßgebliches Element. Daher wurde diese, durch den materialgerechten Einsatz von faserverstärkten Kunststoffen, in einer geschlossenen doppelwandigen Schalenbauweise umgesetzt. Zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen und der damit verbunden Optimierungspotentiale wurden dynamische und statische Lastfälle simuliert und mit der Realität verglichen.

Berechnungen

Konstruktionen

Simulationen

KTM-Technologies ist, seit Beginn dieses Projekts, im Bereich Projektleitung Gesamtfahrzeug und Entwicklung von Faserverbundbauteilen ein wichtiger Partner.

Bis heute ist die Firma aktiv, in einem breiten Aufgabenfeld, an Neuentwicklungen wie der GT-Version beteiligt. Hierbei wurde das komplette Package inklusive den gesetzlichen Anforderungen abgewickelt und bis zur Serienfertigung begleitet.

Projekte

CAVUS

 

more

KTM Rally 450

 Die neueste Generation überzeugt in den technischen Innovationen und bietet eine komplette Neuentwicklung.

more

E3W

Funktionsfähige Konzeptstudie eines emissionsfreien Leichtbaufahrzeugs für  die städtische Anwendung.

more

KTM X-BOW

Der ultimative Leichtbau Sportwagen mit Carbon Monocoque. High-end Technologie für höchste Performance und Sicherheit.

more

KTM MOTO 3

Konstruktion und Simulation von Carbon-Strukturbauteilen für das KTM Moto3 Motorrad.

more

K-MESSE

Prozessentwicklung ermöglicht wirtschaftliche Serienfertigung von CFK Komponenten.

more