• Services

Ingenieursdienstleistungen vom Spezialisten für Konzeptentwicklung, Leichtbau und Carbon Composite Technologie

Mit Kreativität, multidisziplinären Know-how und breiter Fertigungserfahrung schaffen wir Lösungen mit hohem Kundennutzen, von der Idee bis zum fertigen Produkt. Neben dem Branchenschwerpunkt Automotive, realisieren wir auch Projekte bzw. Produkte für andere Branchen, wie beispielsweise Industrie, Luftfahrt  und Gebrauchsgüter/Sport. Nutzen Sie unser breit gefächertes Know-how und einen durchgängigen Entwicklungsprozess aus einer Hand!

Konzeptentwicklung

Der Grundstein für ein optimales Produkt wird in der Regel in der Konzeptphase gelegt. Auf Basis technischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen werden zielgerichtet vielversprechende Produktkonzepte virtuell entwickelt und bei Bedarf als Prototyp dargestellt.

Durch die intensive und simultane Zusammenarbeit multidisziplinärer Teams aus den Abteilungen Design, Entwicklung und Produktion ergeben sich innovative Entwicklungsergebnisse unter Vermeidung von vielen Entwicklungsschleifen. Der große Vorteil dieser Herangehensweise besteht in der parallelen Implementierung von Design, Technik, Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit.

Ideenfindung und -bewertung im Team und Erstellung von Konzepten und Ableiten des Key Sketch
In Rekordzeit von der ersten Designskizze zum fertigen Showcar
Design- und Ergonomie Modelle im allen Maßstäben und Varianten (Clay, Schaum, Holz,…)

Entwicklung

und Konstruktion

  • Umfangreiches Know-How in Fahrzeugtechnik, Leichtbau und Composite
  • Fertigungsgerechte und Kostenorientierte Lösungen
  • Auswahl geeigneter Werkstoffe und Fertigungsverfahren

    Die Verbindung von Fahrzeugbau Know-how, sowie langjährige Erfahrung in den Bereichen Leichtbau und Composites sind die Schwerpunkte unserer Entwicklungstätigkeiten. Die Bandbreite reicht von Komponenten über Systeme bis hin zum gesamten Produkten. Das Dienstleistungsportfolio erstreckt sich über den gesamten Entwicklungsprozess, inklusive technischer und wirtschaftlicher Machbarkeitsuntersuchungen. Die Leistungen entstehen auf Basis industrieller bzw. automotiver Standards unter Nutzung modernster Methoden  und Tools, wie Catia V5, Creo und Windchill PDM Datenmanagement.

    Auslegung

    und Simulation

    • Statische Auslegung Faserverbundstrukturen
    • Fertigungs- und Prozesssimulation
    • Strömungssimulation (CFD)
    • Crashsimulation

    Die Strukturberechnung ist im Entwicklungsprozess von Leichtbaustrukturen das zentrale Hilfsmittel, um Bauteile mit größtmöglicher Steifigkeit und Festigkeit bei minimalem Gewicht zu realisieren.

    Die effiziente Auslegung von Hochleistungsstrukturen steht im Fokus des Entwicklungsprozesses. Speziell bei Faserverbundwerkstoffen stellt die Simulation ein zentrales Werkzeug dar, um kraftflussgerechte Lösungen anspruchsvoller Aufgabenstellungen garantieren zu können. Durch die flexible Kombination von unterschiedlichsten Simulationen und Berechnungen, in Verbindung mit entsprechendem Fachwissen können auch komplexe Gesamtsysteme virtuell entwickelt werden. Eingesetzt werden dafür unterschiedliche Simulationstools, inklusive Mehrkörpersimulationen, sowie Prozess-, Struktur-, Crash- und CFD-Berechnungen. Unsere Kompetenz erstreckt sich über die Bereiche Fertigungstechnik, Strukturmechanik sowie Fahr- und Aerodynamik.

    Crash Simulation
    CFD

    Technologieentwicklung

    und Prototypenbau

    Im Bereich der Technologieentwicklung beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit der Entwicklung neuer Prozesse und Verfahren im Hinblick auf die Industrialisierung  der Composite Technologie. Durch unser sehr gut ausgestattetes Technikum können wir viele Prozesse im Haus darstellen und somit die komplette Entwicklung aus einer Hand anbieten. Die Realisierung von Funktions- oder Showprototypen ist ein weiterer Schwerpunkt.

    Darüber hinaus stellen wir Prototypen, vom Bauteil bis hin zu funktionsfähigen Produkten und Fahrzeugen, sowie Probekörper für die Werkstoffcharakterisierung her. Neben der praktischen Durchführung von Versuchen, besteht parallel dazu die Möglichkeit, eine Prozess-Simulation durchzuführen und diese zu validieren.

    • Verfahrens- und Prozessentwicklung im Bereich Prepreg-, RTM- und Presstechnik
    • Entwicklung von Class-A fähigen Verbundsystemen
    • Eigene Werkstatt („Technikum“) mit HD-RTM Ausstattung
    • Forschungskooperationen
    • Oberflächenbeschichtungstechnologien – PIMC
    Musterplattenwerkzeug:

    Zur Herstellung von Handmustern oder Prüfkörpern können Platten aus beliebigen Materialkombinationen hergestellt werden. Verstärkungstextilien werden im RTM Prozess mit Epoxidharz oder Polyurthan-Systemen infusioniert. Prepregs werden zu beliebigen Lagenaufbauten verpresst. Die Plattendicke ist variabel einstellbar. Die im Werkzeug verbaute Sensorik ermöglicht die Überwachung von Parametern wie Druck und Temperatur.

    Prüfung und Materialcharakterisierung

    Die Entwicklung von Hochleistungsstrukturen erfordert die genaue Kenntnis der mechanischen sowie physikalischen Eigenschaften der eingesetzten Werkstoffe.

    Zerstörende sowie zerstörungsfreie Prüfungen bilden dabei die Grundlage der Werkstoff- und Bauteilcharakterisierung auf Proben- und Bauteilebene.

    Werkstoffe
    Drapierversuch
    Materialprüfung
    • Mechanische Werkstoffcharakterisierung*
      in Zusammenarbeit mit Partnern
    • Materialentwicklung
    • Zerstörungsfreie Prüfung (ZFP)*
      in Zusammenarbeit mit Partnern
    • Proben, Komponenten und Bauteilversuche*
      in Zusammenarbeit mit Partnern

    Consulting

    Gerne bieten wir ihnen auch die Möglichkeit spezifischer Beratungsleistungen an. Dies betrifft u.a. technische, wirtschaftliche, sowie strategische Fragestellungen rund um neue Produkte und deren Realisierung. Als Ideenschmiede unterstützen wir Sie gerne neue und innovative Lösungen zu finden.

    Eine sehr hohe Expertise können wir insbesondere im Bereich der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe aufweisen, welche sich vom Werkstoff, der Anwendung bzw. Produkt, bis zur Umsetzung in den verschiedenen Verfahren erstreckt. Gerne führen wir auch Bewertungen oder Machbarkeitsunterschungen durch.

    im Bereich Projektmanagement
    im Bereich Produktion
    im Bereich Konstruktion

    Durchgängiger

    Entwicklungsprozess